Koordinatorentreffen "Innovative Produkte effizient entwickeln"

Zum zweiten Mal kamen die 13 Verbundprojekte im Rahmen eines Koordinatorentreffens zusammen, um Ziele vorzustellen, Fortschritte in den Projekten zu präsentieren und Möglichkeiten der Vernetzung zu diskutieren.
Die zwei Tage standen unter dem Motto „innovative Produkte effizient entwickeln“. Am ersten tag wurde zunächst stärker das Feld der strategischen Produktplanung beleuchtet. Am Nachmittag stellte der Gastgeber des Treffens, das Fraunhofer IAO in Stuttgart, bei einem Rundgang das Zentrum für virtuelles Engineering und die Modellfabrik vor.
Am zweiten Tag standen die Produktentwicklung und die Produktionssysteme im Vordergrund.
Professor Vietor präsentierte einen umfassenden Überblick über die Aufgabenstellung und die Zielsetzung in SynProd. Zudem wurden ein Einblick in die aktuellen Arbeiten gegeben.

Foto
SynProd Vortrag:
Prof. Vietor stellt SynProd am Fraunhofer IAO in Stuttgart vor, 21.03.2013

Im Anschluss an die Präsentation fand eine Diskussion statt in der es darum ging, das Projekt in dem Spannungsfeld zwischen „Strategischer Produktplanung“, „Produktentwicklung“ und „Produktionssysteme“ einzuordnen. Herr Scherr vom Projektträger aus Karlsruhe moderierte die Diskussion und stellte die Ergebnisse an Pinnwänden zusammen.

Foto
Diskussion über Themenschwerpunkte und Vernetzungsmöglichkeiten:
Herr Stefan Scherr (rechts im Bild, PTKA-PFT), Prof. Vietor und das anwesende Auditorium diskutieren die Einordnung genannter Schlagworte und inhaltliche Anknüpfungspunkte zu anderen Projekten.